News I
Golfer und Freunde, habt ein schönes Wochenende
NEU !!! Sundown-Liebhaber, Abschlag nach 17:00 Uhr, EUR 25 für 9 oder 18 Löcher.
Alle HSV-Mitglieder (Golfer, Fußballer, etc.) profitieren von einem sehr attraktiven Sonderbeitrag.
Golferinnen sind herzlich eingeladen, dienstags und donnerstags 9 Loch zu EUR 25 & 18 Loch zu EUR 35 zu spielen.
Das Bisam-turnier am Samstags wird immer beliebter. Tolle Preise warten auf Sie.
Genießen Sie auf unserer Terrasse die atemberaubende Sonnenuntergang bei einem Getränk oder mit einem Kaffee und Kuchen Ihrer Wahl.
Das Mercedes After Work Turnier. Startgeld für Mitglieder EUR 10 / Gäste EUR 25. Meldeschluss jetzt donnerstags 13:00 Uhr
Unser Golfplatz befindet sich wie immer in einem hervorragend bespielbaren Zustand, vor allem die Grüns
Unser Restaurant ist täglich von 12:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

News

23.07.2017 // 1. Mannschaft Herren AK 30 beim Heimspiel (Spieltag 4)

Der Spieltag begann mit einem gemeinsamen Frühstück der Spieler aller Mannschaften.

So gestärkt ging es ab 9 Uhr morgens im 8-Minuten-Takt los, Starter André Seifert schickte jeden Flight nach einer gründlichen Einweisung in die Besonderheiten des Platzes (Wildschweinzaun etc.) mit einem „The Course is yours“ auf die Bahn.

Den ersten Flight erwischte es erst auf Bahn 12 mit dem plötzlich einsetzenden starken Regen, die Letzten waren da gerade auf der Bahn 3. 18 Löcher können dann ganz schön lang werden … Als dann gegen 14.30 Uhr der Regen endlich aufhörte, waren schon fast alle zurück im Clubhaus.

Erst nachdem alle gemeinsam ihr Essen bekommen hatten, nahm Kapitän Markus Petter (in Vertretung für Jan Burzlaff) die Siegerehrung vor. Mit 77 Schlägen hatte sich Jan Fischelmanns aus Escheburg an diesem Tag von 10,0 auf 8,8 unterspielt. Da er aber bereits schon mal einstellig war, fiel die obligatorische Taufe jedoch aus. Dieses Ergebnis trug natürlich auch zum Tagessieg der Escheburger bei.

Und die Heimmannschaft? Na ja, ihren Heimvorteil hat sie nicht nutzen können, es reichte nur zum dritten Platz. Alle Teammitglieder, die unter 90 Schlägen vom Platz gingen, kamen in die Wertung. Damit wurde zwar auch der dritte Tabellenplatz gefestigt, aber der Klassenerhalt ist damit noch nicht sicher. Der Rückstand auf dem Zweiten beträgt 13 Schläge, der Vorsprung vor dem Vierten (Abstiegsplatz) aus Haseldorf nur 17 Schläge. Dabei hat Haseldorf Heimrecht am nächsten und auch letzten Spieltag!

So gilt es also, beim nächsten Spiel die Leistung zu steigern, um den durchaus möglichen zweiten Platz zu erreichen.

Leave a Reply

Scroll to top