News I
Unser Golfplatz ist sehr gut bespielbar und vor allem unsere Grüns sind in einem hervorragenden Zustand
Montags und dienstags im April spielen Sie bei uns 18 Löcher und zahlen 9 (35 EUR).
Besuchen Sie uns regelmäßig auch auf Instagram: #golfplatzgutbissenmoor./ Facebook: Golfplatz Gut Bissenmoor.
Wir suchen für unsere Gastronomie (Koch/Koechin und Kellner/in) in Vollzeit und/oder als Mini Job.
Der Golftrainer steht für Sie bereit. Buchen Sie direkt mit ihm Ihren Unterricht. Mehr Details unter www.golfbissenmore.de unter Golfakademie.
Spielen Sie bei uns im April mittwochs, donnerstags und freitags 18 Löcher und zahlen 9 (40 Euro).
Mercedes After Work Turnier startet immer um 18:00 Uhr auf unserem Golfplatz
Unsere Gastro ” LE BELLEVUE ” ist 7 Tage die Woche geöffnet und bietet leckere Speisen von hoher Qualität.
Seniorentag (Damen und Herren,) 9 oder 18 Loch am 22/4, 6/5, 27/5; Mitglieder 15 Euro, Gäste 45 Euro, (inklusive Imbiss nach dem Turnier).

News

Clubmeisterschaften in Bissenmoor – ein voller Erfolg für den Golfsport

Am vergangenen Wochenende fanden im Golf & Country Club Gut Bissenmoor die Clubmeisterschaften statt. Knapp 70 Teilnehmer wollten sich bei schönstem Wetter in mehreren Altersklassen den Höhepunkt der Golfsaison nicht entgehen lassen und kämpften sich in 1, 2 oder 3 Runden Golf (je nach Altersklasse) in den zwei Tagen über den Top präparierten Platz. Neu ins Leben gerufen wurde dabei der Titel in der Altersklasse AK70.

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren kam es zu den erwartet knappen Ergebnissen: Bei den Damen lag Nicole Petter, die „Altmeisterin“ nach dem ersten Tag mit einem Schlag vor Mareike Biehl. Am Sonntag konnte sich Mareike dann von den hinteren Abschlägen aber doch klar durchsetzen und holte sich mit 7 Schlägen Vorsprung den Titel.

Bei den Herren kam es zum erwarteten Showdown zwischen Lennart Franck und Lars Traulsen, die nach Ihrer Rückkehr in den Club gleichermaßen nach dem Titel strebten. Lennart brachte aus den ersten beiden Tagen ein kleines Polster mit auf die Runde, in einem spannenden up and down behielt er am Schluss die Oberhand und holte sich den Titel mit insgesamt 5 Schlägen Vorsprung. Fabian Jarck konnte da trotz einer starken 73 am Finaltag nicht mehr in die Competition einsteigen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Clubmeisterin Damen:

  1. Mareike Biehl , 87, 82, 83 (von den Abschlägen orange, rot, blau)
  2. Nicole Petter, 81, 87, 91
  3. Svenja Blieffert, 87, 90, 90

Clubmeister Herren:

  1. Lennart Franck, 75, 69, 76 (von den Abschlägen blau, gelb, weiß)
  2. Lars Traulsen 75, 73, 77
  3. Fabian Jarck, 79, 80, 73

Clubmeisterin AK 30 Damen:

  1. Nicole Petter

Clubmeister AK 30 Herren:

  1. Carsten Cziezerski

Clubmeisterin AK 50 Damen:

Ulrike Jachulke, 93, 99 (orange, rot)

Clubmeister AK 50 Herren:

Ingo Meissner, 84, 81 (blau, gelb)

Clubmeister AK 65:

Harmut Otto, 81, 85 (blau, gelb)

Clubmeister AK 70:

Jens-Hinrich Schultz, 77 Schläge (blau)

Clubmeisterin AK 70:

Rose-Marie Peter, 88 Schläge (orange)

Scroll to top