AKTUELLES |
Unsere Golfanlage ist geöffnet. Wir freuen uns auf Sie. Startzeiten sind zwingend erforderlich. (News 1 von 2)
Über unsere am Gesundheitsschutz (Covid-19) orientierten Verhaltensregeln informieren Sie sich bitte unter AKTUELLES(News 2 von 2))

Schutz- und Hygienekonzept des Golfplatz Gut Bissenmoor zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus

Liebe Bissenmoorer,
aufgrund der neuen Ersatzverordnung der Landesregierung Schleswig-Holstein, veröffentlicht am 05.06.2020, gelten ab dem 08.06.2020 bis auf Weiteres für den Spielbetrieb auf unserer Golfanlage folgende am Gesundheitsschutz (Covid-19) orientierte Verhaltensregeln:

I. Grundsätze

  1. Wenn Sie Symptome von Covid-19 haben, bleiben Sie zuhause, denn Sie bringen sich und andere in Gefahr.
  2. Sind Sie Angehöriger einer Risikogruppe, überlegen Sie genau, ob Sie spielen wollen.
  3. Gruppenbildungen auf dem Parkplatz, vor und im Clubhaus sowie auf dem Golfplatz sind zu unterlassen.
  4. Bitte geben Sie keine Bälle, Tees, Schläger oder andere Dinge, die Sie angefasst haben an Dritte weiter.
  5. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Hinweise zu Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz auf unserer Golfanlage.
  6.  Sie spielen auf eigene Verantwortung.
II. Parkplatz

Parken Sie Ihr Fahrzeug mit Abstand zu anderen Fahrzeugen/Personen, die zeitgleich mit Ihnen ankommen.

III. Regeln zum Spielbetrieb

1. Spielvorbereitung

Es ist zwingend erforderlich, eine Startzeit zu buchen. Dies ist telefonisch im Sekretariat, über PC Caddie und über „Campo“ möglich.

Ab Juni sind 4er-Flights möglich. Bitte beachten Sie die Richtlinien für  das Verhalten auf dem Golfplatz insbesondere zügiges Spielen, das Spiel anderer nicht stören, ggfs. Durchspielen zu lassen (Regel 1.2)

Ein Spiel ohne gebuchte Startzeit ist nicht zulässig. Zu spätes Erscheinen führt zur Streichung der Startzeit.

Es kann täglich nur eine Startzeit gebucht werden.

Das Sekretariat ist täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr besetzt und in dieser Zeit telefonisch erreichbar.

Persönliche Besuche, bitte nur unter Beachtung der jeweils gültigen  Hygiene-Regelungen für Einzelhandelsgeschäfte in Schleswig-Holstein. (Mundschutz und 1,50 m Mindestabstand)

Startzeiten werden vergeben für folgende Zeiten:

Mitglieder: Montag – Sonntag zwischen 08:00 und 20:00 Uhr.

Gäste: Montag-Sonntag zwischen 09:00 und 18:00 Uhr

Der Zugang zum Parkplatz und zur Golfanlage ist frühestens eine Stunde vor der Startzeit erlaubt.

Das Caddyhaus darf von maximal 4 Personen gleichzeitig betreten werden.

Desinfizierte E-Carts sind nach Reservierung verfügbar. 

Halten Sie unbedingt die gebuchte Startzeit ein oder geben die Startzeit wieder frei, damit Startzeiten nicht unnütz blockiert werden.

Verwenden Sie nur Ihre eigene Ausrüstung.

Die Waschplätze für Schläger, und Trolleys und die Reinigungsplätze für Golfschuhe bleiben bis auf weiteres außer Betrieb.

2. Übungsanlagen /Driving Range

Die Driving-Range ist von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Sollten Sie die Übungsanlage zum Einspielen vor Ihrer gebuchten Startzeit nutzen, achten Sie bitte unbedingt darauf, dass die Startzeit eingehalten wird. Anderenfalls müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Startzeit verfällt.

Die Driving-Range darf nur von Personen genutzt werden, die eine Startzeit haben, sich zum Üben angemeldet haben oder eine Trainerstunde bei unserem Trainer gebucht haben.

Die Übungsabschläge sind in den markierten Bereichen zu benutzen. Der Mindestabstand ist in jedem Fall einzuhalten.

Im Chip- und Puttbereich sind nur Personen, die sich zum Üben angemeldet haben zugelassen. Auf den Puttinggrüns muss ebenfalls der Mindestabstand von 1,50 Metern einhalten werden. Die Fahnenstangen haben wir entfernt.

3. Kurzplatz

Der Kurzplatz ist wieder in vollem Umfang nach Anmeldung bespielbar.

4. Auf dem Golfplatz/zusätzliche Platzregeln/ Golfregeln

Der Flaggenstock darf beim Spielen eines Lochs nicht aus dem Loch entfernt werden. Strafe bei Verstoß: Grundstrafe.Im Wiederholungsfall aufgrund des Verstoßes gegen die Pandemie-Einschränkungen: Platzverbot.

Um das Herausnehmen des Balles aus dem Loch zu erleichtern, haben wir das Loch zum Teil mit Schaumgummi aufgefüllt. Kommt ein Ball darauf zu Ruhe, gilt er als eingelocht und kann ohne Berührung des Flaggenstockes entnommen werden.
Der DGV toleriert erzielte Ergebnisse als vorgabenwirksam.

Die Harken aus den Bunkern wurden entfernt. Spuren sind mit dem Schläger oder Fuß zu beseitigen. Liegt ein Ball in einem Bunker und ist die Lage des Balls durch unzureichendes Einebnen des Sandes durch andere Spieler beeinträchtigt, darf der Ball entsprechend Regel 16.1c straflos fallen gelassen werden.

Scorekarten müssen nicht ausgetauscht werden. Jeder Spieler erfasst seine Ergebnisse auf seiner eigenen Karte.

Die Ballwäscher und Mülleimer wurden entfernt. Bitte entsorgen Sie Ihren Abfall zu Hause.

Die Dauer der Golfrunde soll 4 Stunden (bei 18 Loch) bzw. 2 Stunden bei 9 Loch nicht überschreiten. 

5. Jugend- und Mannschaftstraining

Das Training findet ab Juni wieder statt. Beim Training ist darauf zu achten, dass die Hygiene- und Abstandsvorschriften eingehalten werden. Den Treffpunkt für das Training bestimmt der Trainer je nach vorgesehener Trainingseinheit. Es darf nur mit eigener Ausrüstung trainiert / gespielt werden.

Das Trainingsequipment muss nach jedem Training von den Beteiligten desinfiziert werden. Es dürfen nur Trainingsgruppen von maximal 5 Personen gebildet werden. Es sind Listen zu führen, wer wann am Training teilgenommen hat.

Das gleiche gilt für Platzreifekurse. Schnupperkurse können nur stattfinden, wenn eigenes Material genutzt wird.

6. Sanitäranlagen

Die Toiletten im Clubhaus und auf der Driving-Range sind geöffnet. Nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.

Die Toiletten auf dem Golfplatz bleiben geschlossen.

Die Umkleideräume und Duschen sind ab dem 09. Juni geöffnet. Coronabedingt können Wasch- und Pflegemittel sowie Handtücher nicht zur Verfügung gestellt werden. Die Schränke stehen ebenfalls bis auf weiteres noch nicht zur Verfügung.

IV. Sonstiges

1. Gastronomie

Die Gastronomie ist ab dem 18.05.2020 unter Einschränkungen wieder geöffnet. Hierfür haben wir ein eigenes Hygienekonzept entwickelt.

2. Turniere

Die in unserem Wettspielkalender ab 01.06.2020 vorgesehenen internen Turniere finden statt, wenn die Verhaltensregeln für den Gesundheitsschutz und unsere gesonderten Platzregeln eingehalten werden. Mannschaftsspiele sind nicht erlaubt. Überregionale Turniere (Samsonite, Mercedes Afterwork) sind Wettkämpfe; für die Durchführung benötigen wir eine Ausnahmegenehmigung der Landesregierung. Bitte achten Sie auf die jeweilige Ausschreibung für das Wettspiel. Kanonenstarts sind nicht erlaubt. Scorekarten sollen nicht ausgetauscht werden. Jeder Spieler erfasst seine Ergebnisse auf seiner eigenen Scorekarte und übergibt diese im Sekretariat. Die Auswertung erfolgt über das Sekretariat. Die Ergebnisse werden nach Beendigung des Wettspiels verkündet und auf unserer Internetseite veröffentlicht. Eine Präsenz-Siegerehrung kann unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften stattfinden. 

EDS-Runden können unter Einhaltung der vorstehenden Platz- und Golfregeln gespielt werden.

V. Kontrolle der Maßnahmen

Die Einhaltung der Einschränkungen auf dem Golfplatz wird regelmäßig überprüft. Die Nichteinhaltung kann zum Platzverbot führen.

Wir haben unseren Pro Mike Bradley beauftragt, die Einhaltung der von uns verfassten Leitlinien durchzusetzen und zu kontrollieren. Er ist insoweit neben dem Personal weisungsbefugt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe und wünschen Gesundheit und hoffentlich bald entspannte Golfrunden.

Golfplatz Gut Bissenmoor GmbH
Golf & Country Club Gut Bissenmoor e.V.

Scroll to top