AKTUELLES |
Unsere Golfanlage ist geöffnet. Wir freuen uns auf Sie. Startzeiten sind erforderlich. (News 1 von 3)
Über unsere am Gesundheitsschutz (Covid-19) orientierten Verhaltensregeln informieren Sie sich bitte unter AKTUELLES (News 2 von 3))
Samstag, 24.10. Querfeldein-Tag. Erleben Sie unseren Platz einmal von einer anderen Seite. (News 3 von 3)

Vierer-Bestball-Sommerturnier am 09. August 2020

Das Sommer-Turnier am 9. August war ursprünglich einmal als DAS Turnier zum zwanzigjährigen Bestehen des Golf & Country Clubs Gut Bissenmoor geplant. Tja… auch da machte die Corona-Pandemie leider einen Strich durch die Rechnung bzw. durch das Jubiläums-Turnier. Da die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt werden musste, gab es an seiner Stelle dieses ja auch durchaus interessante Turnier in Form eines “Bestball-Vierers”. Bei diesem Format spielt jeder Spieler seinen eigenen Ball, das beste Ergebnis der beiden Spieler kommt in die Wertung.  Gestartet wurde bei leicht bedecktem Himmel, aber trotzdem schon recht sommerlichen Temperaturen, von der 1 und der 10 (Starter Kirstin Petersen/Olaf Christiansen an der 1 und Svenja Blieffert an der 10). Zusätzlich gab es dort das “Rundumsorglos Hitze Food Paket”, gesponsert vom Club, in Form von Bananen, Müsliriegel und kaltem Wasser.

Während des Turniers wurde es immer sonniger und damit tropisch warm….

Ein großer Dank daher an das Sekretariat, hier besonders an Gaby Hepburn, die mit ebenfalls vom Club gestifteten kalten Getränken über den Platz gefahren kam (ja, Clubturniere spielen lohnt sich…). Nach dem Turnier gab es ein Essen, hier standen drei Gerichte zur Auswahl (Schnitzel/Pommes, Gemüsepfanne und Nudeln mit Pesto, das Schnitzel war eindeutig Turniersieger. Wie immer..) Wie so oft in diesem Sommer eine super Leistung von der Gastro!

Danach folgte die Siegerehrung durch Svenja Blieffert. Es gab zwei HCP-Klassen mit je drei Preisen, Nearest to the pin Damen und Herren und Longest Drive Damen und Herren.

Auch diese Preise waren natürlich Clubfinanziert.  Die guten Ergebnisse wurden mit Blumen und Getränken geehrt.

Anbei die Sieger in den beiden Netto-Klassen:

Handicap Klasse bis 34:

Gewinner: Monika Luth und Katja Bergmeier

Zweiter: Nicole Knop und Uwe Kipper

Dritter:Andres Seifert und Michael Korb

 

Handicap Klasse ab 34:

Gewinner Kian Schwertfeger und Annabell Cziezerski

Zweiter: Katharina und Burckhard Gorr

Dritter: Mareike Schmedes und Christian Pusch

Im Brutto-Wettbewerb gab es ein Kopf an Kopf Rennen zwischen “Kiki/Olaf” und “Seife/Körbchen”.  Mit einem Schlag Vorsprung konnten Kirstin Petersen und Olaf Christiansen die Nase vorne behalten, und das mit sensationellen 34 Brutto-Punkten, gefolgt von Michael Korb und Andre Seifert mit 33 Bruttopunkten. Danach gab es (im Schatten, wenigstens für die meisten Spieler) noch ein gemütliches Zusammensein mit dem ein oder anderen kühlen Getränk. Insgesamt ein sehr gelungener Tag und ein super Ersatz für das Jubiläums-Turnier.

Brutto-Sieger: Kirstin Petersen und Olaf Christiansen

Die  dritten Nettosieger der HCP Klasse ab 34 Christian Pusch und Mareike Schmedes

Sonnenanbeter nach dem Turnier

Scroll to top