News I
Feiern Sie mit uns am 2. Juni den WOMEN’s Golf World Day. Niedrige Gebühren, tolle Preise., wir verwöhnen Sie kulinarisch.
Für die Sundown-Liebhaber, Abschlag nach 17:00 Uhr, EUR 25 für 9- oder 18-Löcher.
Dienstags zahlen die weiblichen Gäste bei uns EUR 20 für 9-Loch & ER 30 für 18-Loch.
ROSEN-Vierer Turnier, am 30.06.2024, Tolle Preise, gesponsert von ROSEN TANTAU, für die Teinehmerinnen.
Melden Sie regelmäßig für das Bisam-Turnier. Tolle Preise warten auf Sie.
Das Mercedes After Work Turnier startet jeden Donnerstag um 18:00 Uhr. Startgeld für Mitglieder EUR 10 / Gäste EUR 25. Meldeschluss jetzt donnerstags 13:00 Uhr
1 bis 2 Stellen in Vollzeit für Büroangestellte sind in unserem Sekretariat offen

News

26.06.2019 // 1. Mannschaft Herren AK 30 in Escheburg (Spieltag 2)

Hohes Rough, bestes Wetter, wenig Wind…

Diese Schlagworte beschreiben die Bedingungen auf dem gut gepflegten Platz in Escheburg. Wir sind in der vermeintlichen Bestbesetzung zum 2. Spieltag angetreten und hatten als Ziel ein paar Schläge auf die mit 10 Schlägen führende Mannschaft von Föhr aufzuholen. Trotz wirklich bravouröser Leistungen unserer beiden Haseldorfer Neuzugänge Daniel (73 Schläge) und Marcel (78 Schläge) ist uns das mit den restlichen Ergebnissen, die in die Wertung kamen (86, 86 und 90) leider nicht gelungen und wir landeten wir (53 über Par) leider nur auf dem dritten Platz hinter Gastgeber Escheburg (51 über Par) und Föhr (48 über Par).

Für die Mannschaft spielten Daniel Nies, Marcel Hemmer, Henrik Horndahl, Marcel Sandberg, Dale Habbe und Markus Petter. Wir haben jetzt insgesamt 15 Schläge Rückstand auf Föhr, konnten aber unsere Führung gegenüber Sülfeld auf 20 Schläge ausbauen.

Ein besonderer Dank geht natürlich auch an unsere Ersatzspieler André Seifert, Andreas v. Bülow und Jan Burzlaff, die uns durch ihren Einsatz als Caddie bestimmt den einen oder anderen Schlag erspart haben.

Unser nächster Spieltag wird uns nach Haseldorf führen, praktisch ein zweites Heimspiel, da Marcel und Daniel dort jahrelang gespielt haben. Wir hoffen, dass wir dann ein paar Schläge auf Föhr aufholen können.

Markus Petter

Leave a Reply

Scroll to top